Product was successfully added to your shopping cart.

OSZE-Jahrbuch 2017

In der 23. Ausgabe des OSZE-Jahrbuchs wirft der OSZE-Sonderbeauftragte der Bunderegierung, Gernot Erler, einen personlichen Ruckblick auf den deutschen OSZE-Vorsitz des Jahres 2016. Der langjahrige Generalsekretar der OSZE, Lamberto Zannier, blickt auf eine erfolgreiche Amtszeit zuruck, in der er zahlreiche innovative Ideen in die Tat umsetzen konnte, und Astrid Thors gibt personliche Einblicke in ihre Arbeit als Hohe Kommissarin der OSZE fur nationale Minderheiten in den Jahren 2013 bis 2016. Seit 2014 beherrscht die Ukrainekrise die kontroversen Debatten um die europaische Sicherheit in der OSZE und in Europa. Ein Bericht uber die Arbeit der Sonderbeobachtermission der OSZE in der Ukraine im Jahr 2017 eroffnet daher auch das Kapitel "Konfliktpravention und Streitschlichtung", in dem ausserdem die Lage in der Ukraine generell, der Stand der Friedensbemuhungen im Transnistrienkonflikt, die Arbeit der OSZE-Mission in Skopje und die Aussichten auf einen dauerhaften Frieden in Zypern behandelt werden. Neuere Entwicklungen in den Teilnehmerstaaten werden am Beispiel der Turkei und der turkisch-europaischen Beziehungen nach dem Referendum vom 16. April 2017 sowie anhand der Rolle, die Belarus im Ukrainekonflikt spielt, nachgezeichnet. Azam Isabaev geht der Frage nach, wie erfolgversprechend und glaubwurdig die in Usbekistan seit Ende 2016 eingeleiteten Reformen sind; ein weiterer Beitrag fragt nach der Bedeutung multilateraler Institutionen fur die russische Aussenpolitik. Weitere Beitrage befassen sich mit Cybersicherheit, der Arbeit der Aarhus-Zentren zur Starkung der Burgerbeteiligung am Umweltschutz, der Frage, wie es um den Schutz der Menschenrechte in den "eingefrorenen Konflikten" bestellt ist, sowie mit der Moglichkeit eines "arktischen Krieges". Einblicke in die Beziehungen der OSZE zu ihren Kooperationspartnern in Asien sowie zur NATO beschliessen den Band. Das OSZE-Jahrbuch enthalt wie stets einen umfangreichen Anhang mit Daten und Fakten zu den 57 Teilnehmerstaaten der OSZE sowie einer aktuellen Literaturauswahl.
  • Język: Niemiecki
  • Oprawa: Twarda
  • ISBN13 (EAN): 9783848756308
  • Kategorie: Vergleichende und internationale Politikwissenschaft
  • Wymiary (mm): 156 x 229 mm
  • Wydawca: Nomos Verlagsges.MBH + Co
  • Rok wydania: 9.2019

Szybka dostawa od 10,99 zł, darmowa dostawa od 299 zł (Paczkomaty InPost)
432,50 zł

  • Szeroki wybór

    Oferujemy ponad milion pozycji anglojęzycznych – od literatury pięknej po specjalistyczną .

  • Darmowa dostawa

    Szybka dostawa od 10,99 zł, darmowa dostawa od 299 zł (Paczkomaty InPost)

  • Zaufane Opinie: Ceneo

  • Atrakcyjne ceny

    Staramy się by ceny książek były na jak najniższym poziomie, zawsze poniżej ceny zalecanej przez wydawcę. Wszystko po to, by każdy mógł sobie pozwolić na zakup.

  • 14 dni na zwrot

    Zakupione u nas książki możesz zwrócić do 14 dni, bez podawania powodów. Wystarczy nas o tym poinformować drogą e-mailową i odesłać książki pod nasz adres, a my zwrócimy pieniądze.